Menschen wollen immer mehr ihr Zuhause verschönern. Ihre Sehnsucht danach brennt spürbar.


Ein bestehender Grundriss ist eine Determinante, die zunächst als Fakt besteht. Doch er muss nicht ewig so bleiben?


Wir können schauen, inwieweit Grundrissänderungen Sinn machen und ein neues Wohlgefühl entstehen kann.


Ich liebe es, Grundrisse nach den Bedürfnissen, nach den Energiegesetzen umzuändern. Es öffnet sozusagen Räume fürs Leben. Im Außen wie im Innen.


In diesem Podcast gehe ich am Beispiel einer Anfrage darauf ein, wie viel Durchbruch tut den Bewohnern gut.


Viel Spaß bei meinen Ausführungen.


Hast du auch einmal überlegt, deinen Grundriss zu ändern, weil du ständig auf eine blöde Wand schaust?


*Anmerkung: Du musst die Wand nicht immer wegnehmen, du hast auch andere Gestaltungselemente, z.B. ein schöne Tapetenwand mit inszeniertem Licht.




Hier kannst du weiter stöbern:


https://heikeeberle.com


https://eberlebau-landau.de


https://bauen50plus.de


Und bald erscheint mein Buch "Türen öffnet Räume"...



---

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/eberlebau/message